Artikel

Auszeit im Badezimmer –
5 Tipps für ein entspanntes Bad

Gibt es etwas Schöneres, als am Abend ein entspannendes Bad zu nehmen und die Strapazen des Alltags kurz hinter sich zu lassen? Um ein herrliches Vollbad jedoch voll auskosten zu können und das Wohlbefinden nachhaltig zu fördern, sollten einige Punkte beachtet werden.

Ganzheitliche Entspannung durch die richtige Wassertemperatur.

An kalten Herbst- und Wintertagen freuen wir uns besonders auf eine Badewanne. Das heiße Wasser entspannt die Muskeln und löst Verspannungen. Wichtig ist aber, dass nicht zu heiß gebadet wird, denn die ideale Badewasser-Temperatur liegt zwischen 36 – 38 Grad. Eine zu heiße Badewanne belastet den Körper und speziell schwangere Frauen oder Menschen, die Kreislaufprobleme haben, sollten zu warmes Badewasser meiden. Aber nicht nur die Temperatur des Wassers ist für eine ganzheitliche Entspannung wichtig. Es sollte auch das Badezimmer selbst geheizt werden und wer es auch nach dem Bad wohlig warm mag, der kann das Handtuch oder den Bademantel vorher schon auf den Heizkörper legen, um die entspannende Wärme noch länger genießen zu können.

Hochwertige Badezusätze pflegen strapazierte Haut.

Ein guter Badezusatz trägt maßgeblich zu einem entspannten Bad bei. Kaltes Wetter und Heizungsluft trocknen die Haut über die Wintermonate oft aus. Badezusätze mit wertvollen Ölen sorgen dafür, dass die Haut zart und geschmeidig bleibt und der angenehme Duft sorgt für zusätzliche Entspannung. Damit das Öl gut in die Haut einziehen kann, sollte auf weitere Waschlotionen oder Schaumbäder verzichtet werden, damit nach dem Baden auf der Haut ein schöner Ölfilm bleibt, der erneutes Austrocknen vorbeugt. Das neue Willi Dungl Bio Gesundheitsbad “Entspannung” beruhigt mit ätherischen Ölen aus Lavendel die Sinne und das hochwertige Öl aus der Orange erinnert an sonnige Momente und hellt in tristen Wintermonaten die Stimmung auf.

Die Stimmung macht´s.

Neben der richtigen Wassertemperatur und dem passenden Badezusatz ist auch die Atmosphäre im Bad sehr wichtig. Grelles Licht und kalte Fliesenwände sind dabei nicht sehr förderlich. Viel angenehmer ist es, wenn ein paar Kerzen angezündet werden und vielleicht noch leise Entspannungsmusik im Hintergrund läuft. So ist Wohlfühlen garantiert!

Nicht zu lange Baden.

Viel hilft viel. Das gilt leider nicht beim Baden. Im Durchschnitt sollte ein Entspannungsbad nicht länger als 25 Minuten dauern. Längere Bäder belasten den Kreislauf und trocknen die Haut aus. Lieber schon früher aus der Badewanne steigen, sich in eine kuschelige Decke wickeln und die Wirkung des Wassers noch ein paar Minuten auf dem Sofa ausklingen lassen.

Ruhe nach dem Entspannungsbad

Nach einem ausgedehnten Entspannungsbad ist man so richtig schön relaxed. Um diesen Effekt nachhaltig zu fördern und mit in den nächsten Tag zu nehmen, sollte danach mindestens eine halbe Stunde Ruhe eingehalten werden – möglichst ohne Fernseher, Smartphone oder anderen Stressfaktoren, die uns ohnehin dauernd im Alltag umgeben. Auch nach der halben Stunde sollten keine körperlich anstrengenden Tätigkeiten mehr unternommen werden, sondern einfach entspannt werden.

Wenn diese wenigen Punkte beachtet werden, steht nichts mehr im Wege, nach einem langen Tag heimzukommen, sich ein Vollbad einzulassen und entspannte Momente zu genießen ­– denn Entspannungsbäder wirken nicht nur für den Körper, sondern auch für die Seele Wunder.

Entspannung Bio
Gesundheitsbad
Entspannung Bio
excl. VAT / zzgl. Versand
Rabatt Aktion*
Muskel & Gelenke Wohl Bio
Gesundheitsbad
Muskel & Gelenke Wohl Bio
excl. VAT / zzgl. Versand
Erkältungszeit BIO
Gesundheitsbad
Erkältungszeit BIO
excl. VAT / zzgl. Versand

Ich akzeptiere die Verwendung von Cookies, die für die Funktion der Webseite erforderlich sind (erforderliche Cookies), um mir Produkte und Leistungen anzubieten, die meinen Interessenschwerpunkten entsprechen und die Erstellung von Statistiken ermöglichen (leistungsbezogene Cookies) sowie auf kundenspezifisch gestaltete Produkte und Leistungen auf der Internetseite zugreifen zu können (Marketing Cookies). Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren
Cookie Einstellungen
Erforderliche Cookies
Leistungsbezogene Cookies
Marketing Cookies
Erforderliche Cookies

Diese Cookies sind zur Funktion unserer Website erforderlich und können in unseren Systemen nicht deaktiviert werden. In der Regel werden diese Cookies nur als Reaktion auf von Dir getätigten Aktionen gesetzt, die einer Dienstanforderung entsprechen, wie etwa dem Festlegen Deiner Datenschutzeinstellungen, dem Anmelden oder dem Ausfüllen von Formularen. Sie ermöglichen die Abwicklung der Warenkorbfunktion und des Bezahlvorgangs und helfen bei der Bewältigung von Sicherheitsproblemen sowie bei der Befolgung gesetzlicher Regelungen. Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Du über diese Cookies benachrichtigt wirst. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber möglicherweise nicht.

Leistungsbezogene Cookies

Diese Cookies ermöglichen uns die Analyse der Website-Nutzung, damit wir deren Leistung messen und verbessern können. In einigen Fällen können diese Cookies die Geschwindigkeit verbessern, in der wir Deine Anfragen bearbeiten und helfen, die von Dir ausgewählten Seiteneinstellungen zu erinnern. Wenn Du diese Cookies verweigerst, kann das dazu führen, dass Empfehlungen nur noch schlecht auf Dich zugeschnitten sind oder die Seite insgesamt langsam reagiert.

Marketing Cookies

Diese Cookies können über unsere Webseite von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Deiner Interessen zu erstellen und Dir relevante Werbung auf anderen Webseiten zu zeigen. Sie funktionieren durch eindeutige Identifikation Deines Browsers und Deines Geräts. Wenn Du diese Cookies verweigerst, kann das dazu führen, dass Dir Werbung angezeigt wird, die nicht relevant für Dich ist oder, dass Du keine Verbindung zu Facebook, Twitter oder anderen sozialen Netzwerken herstellen kannst oder Inhalte nicht in sozialen Netzwerken teilen kannst.

Einstellungen Speichern