Prof. Dr. Andrea Zauner-Dungl

Prof. Dr. Andrea Zauner-Dungl ist Leiterin der Therapie des Dungl Zentrums Wien und Leiterin des Zentrums für Traditionelle Chinesische Medizin & Komplementärmedizin an der Donau - Universität in Krems

Die Energie fließen lassen

Neben ihrem Fachgebiet der Traditionellen Chinesischen Medizin hat sich Prof. Dr. Andrea Zauner-Dungl insbesondere auch in der Sportmedizin engagiert. So hat sie nicht nur die sportphysikalische Betreuung bei der Sportambulanz der österreichischen Sporthilfe übernommen, sondern war wie auch Prof. Willi Dungl in der Gesundheits- und Fitnessbetreuung von Formel-1-Teams aktiv. 

Geb. am 14.3.1961

  • Studium der Medizin an der Universität Wien
  • Ärztekammerdiplom für manuelle Medizin, Geriatrie, Akupunktur
  • Klinische Prüfärztin
  • Spezialisierung in Richtung Sportmedizin, Rheumatologie, Chinesischer Medizin, Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie, Ozontherapie, Neuraltherapie
  • Ausbildung in Traditioneller Chinesischer Medizin
  • Ausbildung in Massage, Fußpflege und Kosmetik
  • Fachärztin für Physikalische Medizin und Rehabilitation