Gesunde Ernährung

Ausgewogen durch die Weihnachtszeit

So sehr die Weihnachtszeit für Ruhe und Stille steht, so sehr steht sie auch für den bewussten Genuss. Wie das mit einem natürlichen Lebensstil zusammenpasst? Ziemlich gut! Denn es kommt vor allem auf eines an: Ausgewogenheit. Wer also das ganze Jahr über auf sich achtet, dem seien die Weihnachtskekse und das Gläschen Glühwein gegönnt. Kein Grund ein schlechtes Gewissen zu bekommen – am Ende zählt nur das richtige Maß. Und dieses zu finden, wird mit unseren Rezept- und Genießertipps für die Weihnachtszeit ganz einfach.

Naschen ist nicht gleich Naschen

Viele haben bei Süßigkeiten sofort ein schlechtes Gefühl, schließlich enthalten sie meistens viel Zucker oder künstliche Zusatzstoffe. Mit der richtigen Nascherei kannst du deinem Körper aber sogar etwas Gutes tun! Also anstatt das nächste Mal zur Schokolade zu greifen, probiere es doch mit den zuckerfreien Willi Dungl Kräuterbonbons „Ingwer-Zitrone“. Das darin enthaltene natürliche Ingwer- und Zitronenöl wirkt angenehm und erfrischend auf Hals und Rachen. Außerdem gibt dir der spritzige Limettengeschmack einen zusätzlichen Kick, um gut durch die kalte Jahreszeit zu kommen.

Bewusstes Genießen für die Seele

Der Advent wäre ohne die Lieblingskekse nur halb so schön. Deshalb ist es wichtig für Seele und Geist, sich diese auch zu gönnen. Damit der Körper dabei nicht streikt, ist es aber wichtig, ihm Gehör zu schenken. Worauf hast du Appetit und was sagt das Hungergefühl? Wenn die Signale deutlich Keks-Zeit sagen, können die traditionellen Naschereien angepasst werden. Schon werden die kleinen vorweihnachtlichen Sünden ausgewogener und bekömmlicher.

Honigsüße Lebkuchen

Die absoluten Klassiker unter den Weihnachtskeksen machen sich sowohl auf dem Keksteller als auch als Baumschmuck gut. Das kräftig gewürzte Gebäck gibt es in vielen Formen und Varianten, im Grunde hat aber jeder seine eigene Lieblingsausführung. Du suchst noch nach deiner? Unser Rezept ist ein starker Kandidat, denn es kommt ohne Zucker aus, dafür sorgt Honig für die natürliche Süße.

Zutaten:

  • 50 g Kokosfett
  • 120 g Honig
  • 5 EL ungesüßte Mandelmilch
  • 1/2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Ei
  • 80 g Kokosmehl
  • 260 g Roggenmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron

Zubereitung:

  1. Zuerst die flüssigen Zutaten vermengen, dafür das Kokosfett bei geringer Temperatur erhitzen und schmelzen lassen. Anschließend den Honig, die Mandelmilch und das Ei unterrühren.
  2. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Kokosmehl, Roggenmehl, Backpulver, Natron und das Lebkuchengewürz unterrühren und alles zu einer homogenen Masse verkneten. Wenn der Teig noch bröselig ist, einfach etwas mehr Mandelmilch zugeben.
  4. Der Lebkuchenteig kann nun sofort und ohne zusätzliche Ruhezeit zirka einen halben Zentimeter dick ausgerollt werden. Anschließend die Kekse ausstechen.
  5. Die Lebkuchen mit etwas Abstand auf das Blech legen und im vorgeheizten Backofen für zirka 12 Minuten goldbraun backen. Danach direkt auf dem Blech gut auskühlen lassen.
  6. Abschließend können die Kekse nach Herzenslust verziert werden.

Weihnachtlicher Ingwer-Kurkuma Punsch

Wer Tee liebt, für den ist es in der Vorweihnachtszeit nur noch ein ganz kleiner Sprung bis zum Punsch. In dem winterlichen Getränk steckt aber leider oft Zucker oder gesüßter Sirup, was den entspannten Genuss ein wenig trübt. Unsere Variante steht dem Original auf dem Weihnachtsmarkt geschmacklich in nichts nach, kommt aber mit wohltuendem Willi Dungl Bio Kräutertee „Ingwer-Kurkuma“ und sanfter Honigsüße.

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Den Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Die Zitronenschale in Streifen abschälen. Zitrone und Mandarinen auspressen.
  2. 200 ml Wasser in einen Topf geben, Mandarinen- und Zitronensaft sowie Zitronenschale und Ingwer dazugeben. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und 15 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
  3. Willi Dungl Bio Kräutertee „Ingwer-Kurkuma“ in 450 ml kochendem Wasser für zirka 5 Minuten ziehen lassen.
  4. Den Kräutertee zum Punschansatz geben und nach Belieben mit Honig süßen.
  5. Zum Schluss kann der Punsch mit einem Schuss Limoncello oder Zitronensirup verfeinert werden.

Jetzt geht es ans Schlemmen! Wenn du Gefallen an unseren bekömmlichen Rezeptideen gefunden hast, warten hier noch weitere auf dich, mit denen du entspannt durch die Winterzeit kommst. Wir wünschen eine köstliche Rest-Weihnachtszeit mit vielen Wohlfühleinheiten für Körper & Seele!

Jetzt für die Winterzeit eindecken

Ingwer-Zitrone BIO
Tee
Ingwer-Zitrone BIO
excl. VAT / zzgl. Versand
Ingwer-Kurkuma BIO
Tee
Ingwer-Kurkuma BIO
excl. VAT / zzgl. Versand
Bergkräuter BIO
Tee
Bergkräuter BIO
excl. VAT / zzgl. Versand
Neu
Online Spezial
Energie-Freund
Pakete
Energie-Freund
€ 34,90
€ 34,90
63,22 € pro 1kg
excl. VAT / zzgl. Versand
Halsfreund
Bio-Bonbons
Halsfreund
excl. VAT / zzgl. Versand
Post-Horn-Download-9999x60.jpg
CO2-neutral-Logo-9999x60.jpg
FC-KW_Logo_05_2021_black-9999x60.png
methods-2.svg
amazon-9999x60.png
methods-4.svg
methods-3.svg
ueberweisung.svg